Prozessmanagement: In kleinen Schritten zum Erfolg

Prozessmanagement: In kleinen Schritten zum Erfolg

Arbeitsabläufe mittels Workflow effektiv ausführen

Auf dem mittlerweile 7. Innovationsforum am 22. Juni 2016, veranstaltet von den Unternehmen ARCHIKART Software AG, LCS Computer Service GmbH und SASKIA® Informations-Systeme GmbH, drehte sich alles um das Thema Prozessmanagement.

Mit seinem Vortrag "Automatisierter Unsinn bleibt Unsinn" eröffnete Dr. Lars Algermissen von der PICTURE GmbH die Veranstaltung im Leipziger Parkschloss. Er erläuterte die Bedeutung des Prozessmanagements als Baustein erfolgreicher Verwaltungsmodernisierung. Professionelle Softwarelösungen mit integrierten Werkzeugen zur Ablaufsteuerung wie WINYARD Workflow oder ARCHIKART Workflow erleichtern den Arbeitsalltag der Fachämter dabei ungemein. Aus der Anwender-Perspektive berichtete Ilka Becker, Fachdienstleiterin Zentrale Steuerung bei der Stadtverwaltung Pirna, darüber, wie das Prozessmanagement erfolgreich in der Verwaltung integriert werden kann. Dabei empfand sie die Methode der kleinen Schritte, bei der Optimierungen sukzessive erfolgen, als hilfreich. Es folgte ein Vortrag zur Änderungsanzeige als Prozessbeispiel. Stefanie Horn, stellvertretende Vertriebsleiterin der ARCHIKART Software AG, machte am Beispiel des durch das neue kommunale Finanzmanagement notwendig gewordenen Informationsaustausches zwischen Kämmerei und Fachamt deutlich: Eine ämterübergreifende Arbeit ist die Grundlage für effiziente Abläufe innerhalb der Verwaltung. Die Zusammenarbeit der Fachanwendungen ARCHIKART und SASKIA®.de-IFR, die durch Matthias Stopp (SASKIA) dargestellt wurde, zeigt, dass eine funktionierende Kommunikation mit der Buchhaltung unerlässlich ist. Gisbert Habermann (LCS Computer Service GmbH) sprach über die Realisierung des digitalen Postmanagements mit WINYARD Workflow. Das neue Produkt ermöglicht die Automatisierung vieler Abläufe in der Verarbeitung des Posteingangs.

Das 7. Innovationsforum hat gezeigt, dass die Integration moderner Systeme in den Arbeitsalltag der Verwaltungen zu erheblichen Effizienzsteigerungen führt.


Autor/ Autorin

Magdalena Becker

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Immer aktuell informiert: Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Spannende Informationen rund um Verwaltungsarbeit und ARCHIKART gibt’s in unserem Newsletter.
Abonnieren

Fachmagazin
ARCHIKART-Aktuell

Freuen Sie sich vierteljährlich auf Fachinformationen, Anwenderstatements sowie Tipps und Tricks in unserem kostenfreien Fachmagazin für Verwaltungen.
Kostenlos abonnieren

ARCHIKART im Netz

Zertifizierte Qualität