Sommerloch? Zeit für Qualifizierungen nutzen!

Weiterbildungsangebote auch in den Sommermonaten

Gepostet von Magdalena Becker am 17.07.2018 13:30:00

digitale_aenderungsanzeige

Pünktlich mit der Ferienzeit zieht bei den meisten auch das sogenannte Sommerloch ein. Für Verwaltungen heißt das, es werden weniger Anträge gestellt, es herrscht weniger Verkehr an Behördentagen und auch telefonische Anfragen laufen auf Sparflamme. Um diese gewonnene Zeit sinnvoll zu nutzen, gibt es einige Möglichkeiten.

Wenn der Ansturm auf die Behörde in der schönsten Zeit des Jahres etwas abflacht, ist dies für viele Mitarbeiter die Chance, die Zeit zu nutzen, um neben den alltäglichen Aufgaben auch mal andere Sachen zu erledigen. So arbeiten viele Mitarbeiter Liegengebliebenes ab oder befassen sich mit Vorgängen zu denen sonst keine Zeit bleibt. Das könnten zum Beispiel auch Auswertungen oder Optimierungen bestimmter Vorgänge sein. Nicht zuletzt kann die ruhigere Sommerzeit auch für die eigene Weiterbildung genutzt werden.

Denn oftmals ist es doch so, dass das gesamte Jahr über Schulungsangebote ins Haus flattern, die sehr interessant klingen, aber nicht wahrgenommen werden, weil schlichtweg die Zeit fehlt. Warum also dieses Vorhaben nicht in die Sommermonate verlegen. Sicherlich sind auch die Weiterbildungsangebote zu dieser Zeit weniger üppig als sonst, dennoch haben viele Anbieter einige Schulungen und Workshops in ihren Plänen. Informieren Sie sich doch auf Internetseiten der verschiedenen Anbieter. Sicherlich finden Sie etwas, was Sie interessiert und Sie auch so weiterbringt, dass Sie Ihre alltägliche Arbeit optimieren. Vielleicht haben Sie ja aber auch schon eine Schulung im Hinterkopf mit der Sie schon lange liebäugeln.

Es gibt noch einen weiteren Grund, mal wieder über eine Weiterbildung nachzudenken. Denn wussten Sie, dass die Fortbildung auch im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst verankert ist? In Paragraph 5 des TVöD wird die Wichtigkeit von fachlichen Qualifizierungen im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses betont!

Natürlich hat auch die ARCHIKART Software AG einen prall gefüllten Schulungsplan für den Rest des Sommers und darüber hinaus zu bieten. Neben den Workshops, die wir regelmäßig für Anwender anbieten, gibt es auch einige neue Angebote. So zum Beispiel die Schulung "Gebäudeverwaltung Grundlagen und Fortgeschrittene" oder auch der Fachworkshop "Baumkontrolle Step by Step". Gern organisieren wir auch individuelle Workshops zu einem bestimmten Fachthema. Informieren Sie sich in unserem Plan für das II. Halbjahr 2018:

Neuer Call-to-Action

Kategorien: Veranstaltungen