So erleichtern Sie Ihre alltägliche Arbeit mit Sachdaten

Digitalisieren und thematisch auswerten

Gepostet von Magdalena Becker am 15.11.2016 01:30:00

Ob Flurstücke, Bäume, Bauanträge oder Sondernutzung - in nahezu allen kommunalen Bereichen stehen Sachdaten im Fokus. Doch leider sind diese auch oftmals sehr theoretisch. Deshalb nutzen viele Sachbearbeiter geografische Karten, um die Verfahren zu veranschaulichen. Dazu ist es lediglich notwendig Bäume, Verträge, Grünflächen oder andere Objekte zu digitalisieren. Nicht zuletzt profitiert der Sachbearbeiter dabei auch von möglichen thematischen Auswertungen, die ihm seine alltägliche Arbeit vereinfachen.

Mehr lesen

Kategorie: GIS, Liegenschaften, Ämterübergreifende Fachthemen

Wie ein Themenbrowser entsteht

Von der Anwenderidee bis zur Umsetzung

Gepostet von Susann Bethge am 27.09.2016 13:30:00

Sie möchten themenspezifische Auswertungen vornehmen?

Die Lösung bietet die Software ARCHIKART mit dem Themenbrowser, der vorkonfigurierte Bereiche für die meisten ARCHIKART Anwendungen in den Bereichen Flurstücke, Straßenverwaltung, Immobilien und Baumverwaltung bereitstellt.

Mehr lesen

Kategorie: Umwelt, Bau, Liegenschaften

Kompliziert war gestern - Gewässerumlage

Wie die Flächenermittlung für die Berechnung der Gewässerumlage auch einfach geht

Gepostet von Magdalena Becker am 16.08.2016 13:30:00

Zahlreiche Verwaltungsmitarbeiter kennen das: In regelmäßigen Abständen steht die Umlage der Gewässerunterhaltungsgebühren ins Haus und stellt den Bearbeiter vor mehrere Aufgaben: die Flächen müssen korrekt ermittelt, die Beiträge kalkuliert und die Bescheide zeitnah verschickt werden. (In unserem Whitepaper lesen Sie dazu mehr.)

Soweit so gut, doch gerade die Flächenermittlung ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt und teilweise ohne softwaretechnische Unterstützung kaum mehr möglich.

Mehr lesen

Kategorie: Umwelt, Liegenschaften