Carsten Rettig

Als langjähriger Mitarbeiter kennt Carsten Rettig die Software ARCHIKART und die Abläufe in den Verwaltungen in und auswendig. Im Unternehmen fungiert er daher nicht nur als Teamleiter des Bereiches Consulting, sondern auch als Produktverantwortlicher für einen breiten Bereich ARCHIKARTs.

Kürzlich erschienene Beiträge

Differenzierte Beiträge für die Gewässerunterhaltung

Änderungen im Land Brandenburg ab 2021

Gepostet von Carsten Rettig am 23.07.2019 13:30:00

Wie lassen sich differenzierte Beiträge für die Gewässerunterhaltung abrechnen? Damit müssen sich nun auch Verbände und Gemeinden im Bundesland Brandenburg beschäftigen. Denn mit der am 05.12.2017 beschlossenen Änderung des Brandenburgischen Wassergesetzes (BbgWG) werden hier erstmalig differenzierte Beiträge für die Gewässerunterhaltung eingeführt: Wer mehr profitiert, soll auch mehr bezahlen, Waldflächen werden entlastet. Die Regelung tritt ab 2021 in Kraft.

Mehr lesen

Kategorie: Umwelt, Bau, Liegenschaften, Ämterübergreifende Fachthemen

Kontrollen und Begehungen - Darf es noch etwas flexibler sein?

Noch mehr Funktionen des ARCHIKART Merkmalskataloges

Gepostet von Carsten Rettig am 06.03.2018 13:30:00

Ob Gebäudebegehung, Grünflächenkontrollen oder Brandschutzschau - die Aufgaben jeder einzelnen Verwaltung sind grundsätzlich dieselben. Im Rahmen der Verkehrssicherungspflichten im öffentlichen Raum gibt es dennoch in vielerlei Hinsicht diverse Unterschiede. So geben beispielsweise die zugrundeliegenden Satzungen unterschiedliche Vorgaben oder aber die Ansprüche an die benötigten Informationen eines Vorgangs variieren. 

Mehr lesen

Kategorie: Umwelt, Ämterübergreifende Fachthemen

Auswertungen und zyklische Berichte automatisieren 

Berichte auf Knopfdruck? - Wir sparen den Knopfdruck ein!

Gepostet von Carsten Rettig am 18.01.2018 09:30:00

Die Auswertung bestimmter verwaltungsspezifischer Daten hilft dabei, diese zu vergleichen und zu veranschaulichen. Während früher Papierauswertungen üblich waren, werden Berichte heute fast ausschließlich elektronisch erstellt und „konsumiert“. Die Voraussetzung dabei ist natürlich, dass diese Vorgänge schnell und unkompliziert ablaufen. Der Trend geht hierbei zur Automatisierung. Bei der Software ARCHIKART ist dabei die Meinung der Anwender gefragt.

Mehr lesen

Kategorie: Ämterübergreifende Fachthemen