Geografische Karten und Sachdaten für Eventplanung in Torgau

Geografische Karten und Sachdaten für Eventplanung in Torgau

Detaillierte Veranstaltungsplanung mit CAIGOS

Am 15. Mai 2019 trafen sich rund 50 kommunale GIS-Nutzer aus ganz Sachsen zum 3. GIS-Anwendertreffen in Olbernhau, um sich in diesem Rahmen auszutauschen sowie Anregungen und Lösungsansätze für die Arbeit in den Verwaltungen zu finden. Organisiert wurde die Veranstaltung der "GIS Nutzergruppe Sachsen" durch die Stadt Olbernhau, die ARCHIKART Software AG und KLipGeo-Karen Langwald. Auch in diesem Jahr ist es gelungen, zahlreiche sehr interessante Themen- und Anwenderberichte zu präsentieren.

Eines dieser Themen beschäftigte sich mit digitalen Daten im Rahmen der Veranstaltungsplanung. Annett Tauchnitz aus dem Planungsamt der Stadtverwaltung Torgau präsentierte dies am Beispiel „Tag der Sachsen“. Torgau war vom 7. bis 9. September 2018 zum zweiten Mal Gastgeber nach dem Jahr 1996. Über 280.000 Menschen besuchten Sachsens größtes Volks- und Vereinsfest. Allein die hohe Besucherzahl zeigt, wie wichtig die ausgefeilte Planung war.

Annett Tauchnitz erläuterte ihre Ansätze der digitalen Veranstaltungsplanung hinsichtlich des Datenhandlings im CAIGOS. Dabei wurden unter anderem äußerer und innerer Sperrkreis mit Sperrstellen ebenso geplant wie die Großraum- und Sonderparkplätze, die Festumzugsstrecke mit über 3.000 Teilnehmern, Medien- /Themenbühnen und Themen-Meilen, die Strecken für Shuttle-Busse, über 400 genehmigte Stände in den Meilen, Detail-Pläne sowie Organisationsstandorte wie Unterkünfte, Rettungsdienste, Versorgungspunkte, Einsatz- und Bereitschaftsübersichten. Die notwendigen, an alle Objekte geknüpften detaillierten Sachdaten, wurden teils händisch, teils über den Import von Dateien übertragen.

Ergänzt wurden die grafischen Daten durch Sachdaten, die in CAIGOS-Kleinkatastern (GISDB) verwaltet werden. Somit konnten im Bedarfsfall alle Information auf der digitalen Karte zum jeweiligen Standort zielgenau abgerufen werden. Die Daten boten eine wesentliche Grundlage u.a. für die im Vorfeld anstehenden Sicherheitsbetrachtungen. Das qualifizierte Sicherheitskonzept zum „Tag der Sachsen“ in Torgau erstellte die SiKonA - SicherheitsKonzepte Advisory GmbH aus Leipzig. Dabei wurden digitale Daten in beide Richtungen ausgetauscht, so dass die Stadt Torgau ihre Planungen unter Einbeziehung von Angaben aus dem Sicherheitskonzept, wie notwendige Flucht- und Rettungswege, Standorte von Feuerwehr- und Rettungsdiensten oder gesperrte Bereiche anpassen konnte.

Diese Abstimmungen und Betrachtungen dienten einem reibungslosen Ablauf aller Vorgänge vor und nach der Veranstaltung. An den Veranstaltungstagen zeigen sich dann die Vorteile der akribischen Vorbereitung und Datenpflege.

Ziel des Notfallmanagements war es, im Ernstfall auf einen eindeutigen Standort (Standnummer) und die schnellste Route zurückgreifen zu können. Einsatzleitungen von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei können so aus ihrer Software „MobiKat“ die Daten direkt vom Einsatzwagen mobil abrufen und herausfinden, welcher Rettungstrupp am nächsten am Einsatzort ist. Diese Geodaten mit Sachinformation sind aus dem Torgauer CAIGOS ins MobiKat importiert worden. Rundum ein Projekt, hinter dem viel Arbeit steckte. Doch die gute Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachfirmen bildete die Grundlage für einen sicheren „Tag der Sachsen“ in Torgau. Dies war deutlich in den Worten von Frau Tauchnitz zu spüren. Die GIS-Anwender und Administratoren staunten.

Folgendes Foto entstand während des Vortrag zum Thema "Überblick Geobasisdaten, Recherche und Bereitstellung" von Matthias Kühl vom Geokompetenzzentrums des Freistaates Sachsen:

20190515 101658Olbernhau

Übrigens finden Sie die Agenda der Olbenhauer Veranstaltung auf der Webseite der GIS Nutzergruppe Sachsen.

Sie arbeiten bereits mit CAIGOS und möchten sich weiterbilden? ARCHIKART bietet eine passende Schulung für Fortgeschrittene an. Schulungsinhalte, Ort und Termin finden Sie hier.

WS Einladung Header CAIGOS Fortgeschrittene Format400


Autor/ Autorin

Karen Langwald

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Immer aktuell informiert: Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Spannende Informationen rund um Verwaltungsarbeit und ARCHIKART gibt’s in unserem Newsletter.
Abonnieren

Fachmagazin
ARCHIKART-Aktuell

Freuen Sie sich vierteljährlich auf Fachinformationen, Anwenderstatements sowie Tipps und Tricks in unserem kostenfreien Fachmagazin für Verwaltungen.
Kostenlos abonnieren

ARCHIKART im Netz

Zertifizierte Qualität