Teil 3: Mit Abstand bitte - Baumkontrollen durchführen

Teil 3: Mit Abstand bitte - Baumkontrollen durchführen

Teil 3: Aktuelle Ereignisse erfordern Flexibilität

Auch wenn Corona den Alltag derzeit komplett aus den Fugen gerissen hat und die Normalität in weite Ferne gerückt ist, gibt es dennoch Aufgaben und Prozesse, die weiterlaufen müssen. So ist beispielsweise die Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht für öffentliche Verwaltungen weiterhin enorm wichtig. Denn hier gilt es, Schäden von Dritten abzuwenden. Deshalb sind Baumkontrollen auch in "Corona-Zeiten" unter Berücksichtigung einiger Vorgaben durchführbar. So hat es beispielsweise auch die Stadtverwaltung Taucha getan.

Taucha Baum2

Gerade im Frühjahr fegt noch der eine oder andere Sturm über das Land und setzt den Bäumen teilweise enorm zu. Hinzukommt, dass Herbst und Winter deutlich ihre Spuren hinterlassen haben. Deshalb ist besonders jetzt die Kontrolle der kommunalen Bäume wichtig. Denn Frühjahr heißt auch, dass die Menschen in der Regel vermehrt unterwegs sind - besonders weil die Bewegungseinschränkungen gerade erst etwas gelockert wurden. Die Sicherheit an Bäumen sollte dann gegeben sein.

Dieses Ziel hat natürlich auch die Stadtverwaltung Taucha. Parallel dazu soll die Digitalisierung der Bäume mit Einführung der Software ARCHIKART auf neue Füße gestellt werden, indem Bäume teilweise neu oder durch eine ARCHIKART Importfunktion korrigiert erfasst werden. Untertsützt werden die Mitarbeiter in Taucha von der zertifizierten Baumkontrolleurin Melanie Thomschke der ARCHIKART Software AG. Da das Rathaus in Taucha - wie andere Rathäuser auch - seit einigen Wochen für den Besucherverkehr geschlossen ist, sind hierfür natürlich zunächst genaue Absprachen nötig: Sind alle Beteiligten gesund? Welche Voraussetzungen müssen eingehalten werden, damit die Gesundheit aller gewahrt bleibt?

Doch da die Baumkontrollen in aller Regel im Außenbereich stattfinden und es hier kein Problem darstellt, den erforderlichen Abstand einzuhalten beziehungsweise bei Bedarf auch ein Mund-Nase-Schutz getragen werden kann, waren die erforderlichen Voraussetzungen schnell gegeben.

In Form eines ersten praktischen Schulungstages erfassten die hauseigenen Kontrolleure der Stadt Taucha zwei neue Baumdatensätze an der Festwiese Taucha. Außerdem führten sie unter Anleitung von Baumkontrolleurin Melanie Thomschke die umfangreiche Regelkontrollen nach FLL an den beiden erfassten Bäumen durch. Dabei erfolgte die Verortung mit GPS-Koordinaten. Die vorher erstellte OfflineKarte half hier bei der genaueren Orientierung. In naher Zukunft stehen nun weitere Schulungstermine in Taucha an. Denn Übung im Umgang mit der ARCHIKART App in der Praxis ist wichtig, da bei einer Baumkontrolle jede Minute am Baum zählt. Nichtsdestotrotz werden auch bei den nächsten Terminen die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen aufgrund von Covid-19 genauestens berücksichtigt.

Neben der Kontrolle der Bäume ist momentan auch für die Kontrolle der Spielgeräte ein guter Zeitpunkt. Da derzeit öffentliche Spielplätze für die Nutzung gesperrt sind, können Spielgeräte optimal geprüft und eventuelle Schäden beseitigt werden ohne, dass hier zusätzliche Sperrmaßnahmen vorgenommen werden müssen. Warum also nicht auch in diesem Bereich die Not zur Tugend machen und die Zeit nutzen, um nach weiteren Lockerungen der Verordnungen optimal auf die Normalität vorbereitet zu sein. Auch für Spielplatzkontrollen bietet ARCHIKART eine App, damit direkt vor Ort alle erforderlichen Daten aufgenommen werden können.

Mobil Gruen Spielplatz


Sie möchten weitere Informationen oder benötigen Unterstützung bei diesen Aufgaben? Wenden Sie sich an uns, wir stehen Ihnen auch in dieser schwierigen Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Neben telefonischen Beratungs- und Supportleistungen unterstützen wir Sie unter Berücksichtigung der erforderlichen Voraussetzungen auch vor Ort bei Datenerfassung und -kontrolle. Wir freuen uns auf Ihre unverbindlichen Anfragen.

Schauen Sie sich auch unsere kostenfreien Informationswebseminare zu diesen Themenbereichen an:

Autor/ Autorin

Melanie Thomschke

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Immer aktuell informiert: Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Spannende Informationen rund um Verwaltungsarbeit und ARCHIKART gibt’s in unserem Newsletter.
Abonnieren

Fachmagazin
ARCHIKART-Aktuell

Freuen Sie sich vierteljährlich auf Fachinformationen, Anwenderstatements sowie Tipps und Tricks in unserem kostenfreien Fachmagazin für Verwaltungen.
Kostenlos abonnieren

ARCHIKART im Netz

Zertifizierte Qualität